Home
Über uns
Rückblick
Software
Links
E-Mail





1997 -  1998 -  1999 -  2001 -  2002 -  2004 -  2006 -  2007 (Bierkistenlauf) -  2008 -  2015 - 

2004 - "77-Sunsetstrip" live auf der Bierbörse

Bei der letzten Bierbörse hatte sich herausgestellt, dass wir inzwischen auch der Herausforderung "Turn- und Festhalle" gewachsen waren. Aus der Grösse der Halle ergaben sich durchaus einige Vorteile - insbesondere gestalteten sich der Aufbau und die gesamte Logistik wesentlich angenehmer als im Pfarrheim. Nachdem wir uns grundsätzlich dafür ausgesprochen hatten, eine weitere Bierbörse zu veranstalten, war klar, dass diese wieder in der Halle stattfinden sollte.

00175.jpg 00315.jpg 00404.jpg 00505.jpg
01088.jpg 01103.jpg 01139.jpg 01331.jpg
(Bilder zum Vergrössern anklicken)

Unsere Organisations-Team hat 2004 zwei neue Mitglieder gewonnen - Johannes Fräßle und Tobias Scherer. Dafür sind Markus Fehrenbach und Tobias Schuler ausgeschieden. Die Fürstlich Fürstenbergische Brauerei aus Donaueschingen hatte sich wieder bereit erklärt, als Partner der Bierbörse aufzutreten und uns entsprechend zu unterstützen. Daneben waren es ca. 10 weitere Brauereien sowie einige Firmen und Personen aus und um St. Peter, die auf verschiedenste Art und Weise zum Gelingen der Bierbörse beigetragen haben.

01521.jpg 01608.jpg 01812.jpg 02078.jpg
02167.jpg 03032.jpg 03828.jpg 04147.jpg

Aus den letzten fünf Bierbörsen hatten wir bereits einiges an Erfahrun gesammelt, so dass die Vorbereitung routiniert und ohne grössere Zwischenfälle verlief. Abgesehen vielleicht von einem kleinen Busunglück in Österreich, dem 12 Dosen Zipfer zum Opfer fielen. Auch der Aufbau ging zügig voran. Wie bei der letzten Bierbörse wurde in der Halle eine Trennwand aufgestellt, um den Publikumsbereich zu verkleinern und so Platz für Lager und Verkauf zu schaffen.

04274.jpg 04438.jpg 04452.jpg 04705.jpg
04743.jpg 04969.jpg 05288.jpg 05353.jpg

Erstmalig war die Bierbörse mit dem Auftritt einer Live-Band verbunden: Die Gruppe 77-Sunsetstrip steht für erstklassigen Cover-Rock aus dem Schwarzwald. Das war nicht zu viel versprochen: Im Verlauf des Abends war es den sechs Musikern gelungen, zusammen mit dem Publikum die Bierbörse in einen Konzertsaal zu verwandeln. Und im Verlauf des Konzerts eine Stimmung aufzubauen, die noch lange nach den lautsark geforderten Zugaben anhielt.

05365.jpg 05505.jpg 05606.jpg 05694.jpg
06191.jpg 06230.jpg 06242.jpg 06280.jpg

Beim Sortiment gab es gegenüber der letzten Bierbörse zahlreiche Veränderungen. Schuld daran war hauptsächlich das Dosenpfand, das viele liebgewonnene Sorten vollständig aus den Regalen unserer Lieferanten verdrängt hat. Es ist uns dennoch gelungen, beim Umfang des Sortiments einen erneuten Rekord aufzustellen - unsere Besucher hatten die Qual der Wahl aus 65 verscheidenen Biersorten. Zum zweiten Mal gab es übrigens eine spezielle "Bierbörse Special Edition" - Fürstenberg Premium Pilsener und Fürstenberg Gold mit eigens angefertigtem Etikett und in limitierter Auflage.

06723.jpg 07016.jpg 07066.jpg 07357.jpg
07371.jpg 07434.jpg 07509.jpg 07547.jpg

Der Abend verlief genau so wie man es inzwischen von der Bierbörse gewohnt ist: Die Halle war gut gefüllt und an der Theke herrschte reger Betrieb. Die Käufer freuten sich nicht nur über Raritäten, sondern auch über zahlreiche Schnäppchen. In den Kühlschränken hatten sich schon bald deutlich sichtbare Lücken gebildet. Nach dem Ende der Bierbörse konnten wir feststellen, dass wir nicht nur bei der Besucherzahl einen neuen Rekord aufgestellt hatten, sondern auch bei der Menge des verkauften Biers.

07624.jpg 08094.jpg 08462.jpg 08741.jpg
08830.jpg 08929.jpg

Nicht nur wir haben uns über das gute Ergebnis der Bierbörse gefreut. Mit uns freuen sich die Vereine, die in St. Peter in der Jugendarbeit tätig sind. Ihnen kommt dieses Jahr der Erlös zugute. Die etwa 20 Helfer, die für den Auf- und Abbau sowie den Verkauf zuständig waren, wurden nach der Bierbörse von der Brauererei Fürstenberg zur Brauereibesichtigung eingeladen. Seither wissen sie genau, wo das Bier herkommt und wie es entsteht. Und dass es dort besonders gut schmeckt.



1997 -  1998 -  1999 -  2001 -  2002 -  2004 -  2006 -  2007 (Bierkistenlauf) -  2008 -  2015 - 

 

© Bierbörse St. Peter
31.12.2015
Impressum